Andrea Kutsch Akademie

Deutsch

Mit Pferden in einen Dialog zu treten
heisst Missverständnisse zu minimieren.


Das Wesentliche in der Anwendung von Andrea Kutsch’s Konzepten kann darin erkannt werden, dass hier eine durch Studien verfeinerte und gesicherte Methode entwickelt wurde, die es erlaubt, die Verhaltensantworten eines Pferdes gezielt analysieren zu können. Wir bringen Gesten und Signale des Pferdes in einen sinnstiftenden Zusammenhang mit ihren natürlichen Bedürfnissen, differenzierten Wahrnehmungen und der praktischen „Intelligenz“ der Pferde. Daraus entsteht eine vorhersehbare Partnerschaft auf der Basis gegenseitigen Verständnisses.

Seminare   Seminare   Seminare

In den Seminaren geht es zunächst darum, auf die ursprünglichen Gegebenheiten der Pferde in der Wildnis hinzuweisen, ihre soziale Struktur und Überlebensstrategien zu skizzieren sowie eine kurze Einführung zu geben, wie ihre „Denkprozesse“ und ihre „Sprache“, auch in Verbindung mit ihrer Anatomie, charakterisiert und für den Menschen lesbar gemacht werden können. Aufgrund dieser Ausführungen wird es dann für die Teilnehmer möglich sein, das Funktionieren des von Monty Roberts entdeckten Join-Up's besser nachvollziehen und später selbst anwenden zu können.

Die Informationen, die Andrea Kutsch über die natürlichen Verhaltensweisen von Pferden zu geben hat, tragen zu einem umfassenderen Orientierungswissen bei, das Menschen zu einer authentischen Form der Kommunikation verhilft und sie als vorhersehbare, verständliche Teampartner auszeichnet. Die Seminare unterstützen Sie, dass es – bezüglich des anzustrebenden partnerschaftlichen Dialogs zwischen Mensch und Pferd – künftig möglich sein wird, neue und erfolgreichere Wege einzuschlagen – auch in einem erfolgreichen Dialog von Mensch zu Mensch.

Wenn Sie mehr lernen und tiefer einsteigen wollen, so dass ein aufeinander aufbauender Weg für Sie möglich wird, empfehlen wir Ihnen die Lehrgänge der AKA | Andrea Kutsch Akademie.

English

To have a dialogue with horses means to minimize misunderstandings.

The essence of the application of Andrea Kutsch´s concepts are recognized, because they were developed through refined study and assured methods that allow the purposeful analysis of the behavioral responses from horses.  We teach the gestures and signals of  horses in a meaningful context to their natural needs, differing perception and practical intelligence.  The outcome of this is a forseeable partnership based on mutual understanding.

Seminare   Seminare   Seminare

The Seminars first outline the natural condition of horses in the wild, their social structure and survival strategies, as well as a short introduction to how their „thought process“ and „language“, in connection with their anatomy, can be characterized and made readable to humans.  Through these models, it will be possible for the participants to discover the functions of the Join-Up developed by Monty Roberts and be able to later use this themselves.

The information that Andrea Kutsch has to offer about the natural bahavior of horses carries into a broad orientational knowledge that helps humans gain an authentic form of communication and distiguishes them as a predictable, understandable partner.  The Seminars support you, in that they will– in respect to striving for cooperative dialogues between human and horse – make it possible to pursue successful paths in the future and also in successful dialogues from human to human. 

If you want to learn more or dig deeper after the Seminars, we recommend our Certification Courses.