Andrea Kutsch Akademie

Motivation

Deutsch

Im Laufe meiner Laufbahn in der Arbeit mit Pferden hatte ich immer den Wunsch Gewissheit zu gewinnen, welche Art und Weise mit Pferden umzugehen, wirklich richtig ist. Viele Lehrmeister unterrichten viele unterschiedliche Prinzipien. Auch nach meinen Lehrjahren an der Seite von Monty Roberts konnte ich zwar vieles erahnen und durch eigene Einschätzung mutmaßen, hätte vieles an seinem Show-Program gerne verändert und weiter entwickelt, in vielen Punkten fehlte jedoch auch mir der Nachweis.

Das war Motivation genug eigene Wege zu gehen und so gründete ich im Jahre 2006 die AKA | Andrea Kutsch Akademie in Hamburg und konzipierte einen 3-jährigen Studiengang der Pferdekommunikationswissenschaft. Durch zahlreiche wissenschaftliche Abhandlungen, Doktorarbeiten unterschiedlicher Fachrichtungen und Kooperationen mit Universitäten wurde es mir möglich, die wissenschaftlich basierte Trainingstechnik "Evidence-Based Equine Communication®" zu entwickeln, in der das angstfreie und zufriedene Pferd die Basis der gesamten Lehre bildet.

Meine Wissbegierigkeit ist nicht kleiner geworden. Vieles steckt wissenschaftlich - auch auf neurophysiologischer und anatomischer Seite - noch in den Kinderschuhen. Zu wenig Wissen wurde bis heute angesammelt über das Gehirn und die Informationsverarbeitung bei Pferden. Mein umfangreiches Forschungskonzept, welches ich international, sukzessive in Kooperation mit Universitäten und Wissenschaftlern umsetze, wird dafür Sorge tragen, dass wir in der AKA niemals stehen bleiben. Denn wir wollen nicht in die selbe Falle tappen, wie das gute alte "Gymnasium des Pferdes" von 1884, welches heue noch die Grundlage der Ausbildung zum Pferdewirt bildet. Stetig neue Inhalte, Ergebnisse und Kooperationen, die uns weiter nach vorne bringen, bilden meine Motivation. Denn nur, wenn die Konzepte wirtschaftlich interessant und effizient sind, werden sie auch nachhaltig den Pferdesport positiv beeinflussen können.

Durch Kooperationen mit anerkannten Psychologen und Kommunikationsexperten sind im Jahre 2010 eindrucksvolle Coaching Workshops und Führungskräfteseminare entstanden, die das Portfolio von Pferden zu lernen stark bereichern. Durch alle Unternehmensstrukturen hindurch, habe ich ein einzigartiges Angebot erarbeitet, welches ermöglicht durch Pferde beziehungsorientierte Führung zu erfahren und die große Bedeutung der nonverbalen Kommunikation auf der Ebene zwischen Mensch und Mensch.  Ich werde weiter dem Pferd gerecht und verbinde Mensch und Pferd zu einer harmonischen und zufriedenen Einheit. Menschen können durch das Zusammensein mit Pferden und der Fähigkeit mit ihnen in einen Dialog zu treten innere Zufriedenheit erreichen und Glück empfinden.

Ich freue mich, Sie auf der Webseite meiner Akademie zu begrüßen, die es mir ermöglicht mit Menschen, Kindern- und Jugendlichen und Pferden zu arbeiten.
Es ist mir eine große Freude, Ihnen mein Wissen zur Verfügung stellen zu dürfen.

Ich freue mich auf Sie!
Ihre und Eure Andrea

English

In the course of my career working with horses, I always had the wish to know which way was really the best way to handle horses.  Many teachers teach many different principles.  Even after my years by Monty Roberts’ side, I could speculate through self-assessment, but wanted to change so much in his show program and develop it further and in many aspects, I was lacking proof.

That was enough motivation for me to go my own way.  I founded the AKA | Andrea Kutsch Academy in 2006 in Hamburg and developed a 3-year program for horse communication science.  Through countless scientific critiques, dissertations in different subjects and collaborations with universities, it was possible for me to develop the training technique Evidence-Based Equine Communication® of which the basis is the fearless and happy horse.

My thirst for knowledge has not weakened.  So much scientifically – including neuroscience and anatomy – is still stuck in infancy.  Too little knowledge has been collected about the horse’s brain and information processing.  My extensive research concept, which I have successfully and gradually applied in cooperation with universities and scientists, will make sure that we at AKA never get stuck.  We do not want to fall into the same trap as the good old “School of Horses” from 1884, which is still the basis of training for today’s stable hands.  Consistently new content, results and collaborations are what bring us ahead and create my motivation.  Only if concepts are economically interesting and efficient will they also serve to positively influence the equine industry.

Through cooperation with renowned psychologists and communication experts, several impressive coaching workshops and leadership seminars were created in 2010 that greatly enrich the portfolio of learning from horses. I have developed a unique offering that enables horses to learn through relationship-oriented leadership, as well as the importance of non-verbal communication between human and human. I will continue to connect human and horse into a harmonious and peaceful unity.  By being with horses and having the ability to have a dialogue with them, humans can reach inner peace and happiness.

I am pleased to welcome you to my academy’s website that enables me to work with people, children and teens and horses. 

I look forward to meeting you!
Andrea